Bewilligte Projekte


BAFA + TUM: ZIM KF

Aufreinigung und Formulierung von Minor-Cannabinoid aus Nutzhanfextrakten für kosmetische Anwendung - CannaPur


 Ziel des Kooperationsprojektes ist die selektive Isolierung von Minor-Cannabinoiden aus Nutzhanfextrakten im präparativen Maßstab mit neuen Trennmethoden auf der Basis von zentrifugaler Verteilungschromatographie (engl. centrifugal partition chromatography, CPC).

 

Bisher sind Minor-Cannabinoide nicht als Wertstoffe im präparativen Maßstab verfügbar. Im Rahmen des Projekts soll eine (semi-) kontinuierliche CPC Trennung für verschiedene Minor-Cannabinoide ausgelegt und zur Produktionsreife gebracht werden. Dies ermöglicht den selektiven Zugang zu wertvollen Minor-Cannabinoiden in hohen Reinheiten und die Entwicklung neuer Produkte für kosmetische Anwendungen mit funktionellen Inhaltsstoffen.


MH medical hemp: ZIM KF

Entwicklung standardisierter Prüfmethoden für die quantitative und qualitative Fullspektrum-Cannabiniod-Analytik mittels modifizierter HPLC/DAD Methode


Im Hanfanbau sind mittlerweile Produkte im Kosmetik- und Nahrungsergänzungsmittelbereich mit rauschfreien Cannabinoiden, insbesondere CBD besonders en vogue . Darüber hinaus enthalten Hanfpflanzen bzw. Hanfextrakte eine Vielzahl bisher überwiegend ungenutzter Minor-Cannabinoide, wie z.B. Cannabigerol (CBG), Cannabinol (CBN)...

 

Das Ziel dieses Projekts besteht darin, eine analytische Methode zur Quantifizierung und qualitativen Beurteilung der gängigsten Cannabinoide (mindestens aber 8 Cannabinoide: THC, THCS, CBD, CBDS, CBN, CBC, CBG, d8-THC, weitere CBCS, CBLS, CBGS, CBDVS,CBDV und THCV) mit guter chromatographischer Auflösung zu entwickeln, die sich darüber hinaus durch eine besonders schnelle Trennleistung auszeichnet. Die schnelle Trennleistung und damit verbunden ein hoher Probendurchsatz spielen hierbei die zentrale Rolle, wenn es darum geht eine neue Dienstleistung auf dem Gebiet der Cannabinoid-Analytik zu implementieren. Die validierte simultane Analyse sämtlicher Cannabinoide mittels HPLC/DAD Methode setzt dabei den Grundstein für die neue Technologie, um Produkte zuverlässig und kostengünstig zu analysieren und individuell auf die Bedürfnisse der jeweiligen Situation eingehen zu können.